Logicals - Der Logikrätsel-Klassiker

Dieses Logikrätsel wurde in Deutschland v. a. durch das Rätsel-Magazin "P.M. Logik-Trainer" bekannt.

Einführungsbeispiel

Das liebste Hobby dreier Freundinnen sind Pferde. Welches Mädchen kümmert sich um welche Uhrzeit mit welcher Pflege um welches Pferd?
Hinweise
1    Sonja kümmert sich um 16.00 Uhr um ihr Pferd.
2    Harmony bekommt um 15.00 Besuch. Walküre wird ausgeritten.
3    Der Name von Karins Pferd hat mehr als sechs Buchstaben. Ein Pferd wir um 15.00 Uhr gestriegelt.

Logical Lösungstechnik © Rätselbüro Martin Simon
Logical Lösungstechnik © Rätselbüro Martin Simon

Lösung:
In Hinweis 1 steht, dass sich Sonja um 16.00 um ein Pferd kümmert. Tragen Sie dazu ins Feld „Sonja/16.00“ (da wo sich die Zeile „Sonja“ mit der Spalte "16.00“ kreuzt) ein dickes X ein. Ins Feld „Sonja/Füttern“ gehört ein feines Minus.  (Wir empfehlen diese Zeichen – dickes X und kleines Minus –, da diese Formen sehr gut unterscheidbar sind und die EInträge überschaubarer macht.) Gemäß Hinweis 2 bekommen die Felder Harmony/15.00 und Walküre/Ausreiten ein X. Hinweis 3 zufolge kann Karins Pferd nicht Layana heißen; ins Feld Karin/Layana schreiben wir daher ein kleines Minuszeichen. Ein X-Zeichen wiederum wird im Feld Striegeln/15.00 notiert.
Nun haben wir alle Informationen ins Diagramm übertragen. In einem nächsten Schritt können wir überall dort ein Minuszeichen eintragen, wo ein X-Zeichen bereits die eindeutige Zuordnung anzeigt. Also Sonja bspw. ist nicht um 14 und 15 Uhr bei den Pferden usw. Fürs Füttern bleibt auf diese Weise nur die Zeit 14.00 Uhr übrig und fürs Ausreiten 16.00 Uhr. Wenn Sie nun genau hinschauen, erkennen Sie, dass Sonja um 16.00 Uhr mit Walküre ausgeritten ist. Nun sehen wir auch, dass Karins Pferd Harmony ist und folglich Laras Pferd Layana. Karins Pferd Harmony wird also um 15.00 Uhr gestriegelt, und Lara füttert Layana um 14.00.


Logicals Beispiele

Jägerlatein

In der kleinen Ortschaft Binzenkofen trifft sich jeden Montag Abend der Jägerstammtisch im Wirtshaus. Er besteht aus vier passionierten Jägern, die den Stammtisch auch dazu nutzen, von ihren jüngsten Jagderfolgen zu berichten. Freilich werden die erlegten Tiere mit jedem konsumierten Bier größer und so ist am Ende jeder der vier überzeugt, der größte Jäger am Ort zu sein. Wer hat tatsächlich welches Tier erlegt, welchen Beruf übt er sonst aus und was trank er am letzten Stammtischabend?

Logical © Martin Simon
Logical © Martin Simon
Download
Logical Jägerlatein.pdf
Adobe Acrobat Dokument 424.5 KB

Auflösung. Klick zum Vergrößern.

Unvergessene Freuden

Noch immer kann Tobi die Aufregung spüren, wenn er an die vier tollen Geschenke denkt, die er in den vergangenen vier Jahren erhalten hat. Können Sie anhand der folgenden Hinweise herausfinden, welches Geschenk Tobi zu welchem Anlass in welchem Jahr zu welchem Preis bekommen hat?

Logical © Martin Simon
Logical © Martin Simon
Download
Unvergessene Freuden.pdf
Adobe Acrobat Dokument 126.7 KB

Auflösung. Klick zum Vergrößern.

Fit für die Sünde

Sechs Kolleginnen gehen am Abend ins Fitnessstudio um die Ernährungssünden des Tages abzuarbeiten. Wie heißen die Damen, welche Sünde gönnten Sie sich, und wie viele Kalorien (i. S. v. Kilokalorien) können sie in welcher Zeit wegschwitzen?

Logical © Martin Simon
Logical © Martin Simon
Download
Fit fuer die Suende.pdf
Adobe Acrobat Dokument 135.7 KB

Auflösung. Klick zum Vergrößern.


Autohändler in Nöten

Siggi Schummler ist ein kleiner Gebrauchtwagenhändler, der im Nachbarort seinem Gewerbe nachgeht. Um an den Autos genug zu verdienen, verschweigt er seinen Kunden gerne den ein oder anderen Mangel seiner Wägen. Wie so oft hagelte es auch an diesem Tag Reklamationen. Finden Sie heraus, welche Kunden aus welcher Stadt ihn wann besuchten und welche Mängel sie an den bei Siggi Schummler gekauften Wägen reklamierten. 

Logical © Martin Simon
Logical © Martin Simon
Download
Autohändler.pdf
Adobe Acrobat Dokument 437.4 KB

Auflösung. Klick zum Vergrößern.

Lästige Abteilgefährten

In der Zeitung las ich von dem neuen Zug, der jetzt von Nürnberg nach München verkehrt. Ich wurde neugierig und stieg kurz darauf in jenen Zug, um eine Fahrt zu unternehmen. Leider hatte ich wenig Glück mit meinen Reisegefährten: Ich teilte mein Abteil mit vier Personen, die alle eine unangenehme Eigenschaft hatten. Wie hießen sie, was hatten sie an, woher kamen sie und was zeichnete sie negativ aus?

Logical © Martin Simon
Logical © Martin Simon
Download
Abteilgefährten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 341.3 KB

Auflösung. Klick zum Vergrößern.

Faschingspärchen

Jedes Jahr zur Faschingszeit veranstaltet die freiwillige Feuerwehr einen Kostümball, der vor allem bei den Junggesellen und Junggesellinnen sehr beliebt ist. Auch dieses Jahr fanden sich wieder viele kostümierte Gestalten ein und wie es der Zufall will, fanden sich unter ihnen einige "Kostümpärchen". Natürlich ließen sich die Männer nicht lumpen und luden ihr jeweiliges Gegenstück auf einen Drink an die Bar ein. Finden Sie heraus, welche Besucher welches Pärchen bildeten und was sie tranken.

Logical © Martin Simon
Logical © Martin Simon
Download
Faschingspärchen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 701.3 KB

Auflösung. Klick zum Vergrößern.


Radtour mit Hindernissen

Eine Fahrradtour durch große Teile Süddeutschlands und Österreichs war schon lange Zeit ein Traum von
mir. Vor einigen Monaten hatte ich endlich genug Zeit und so brach ich zu einer mehrwöchigen Reise auf.
Die Tour dauerte letztlich länger als geplant, denn in mehreren Städten gab es Probleme. Wo musste ich
wie lange pausieren, was war der Grund dafür, und in welcher Reihenfolge erreichte ich die Orte?

Logical © Martin Simon
Logical © Martin Simon
Download
Logical Radtour mit Hindernissen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 415.5 KB

Auflösung. Klick zum Vergrößern.

Smoking muss sein

Um zum berühmten Wiener Opernball bestmöglich gekleidet zu sein, begeben sich viele der männlichen Gäste zum Maßschneider und lassen sich von diesem einen Smoking anfertigen. Die Arbeit des Schneiders beginnt dabei schon viele Wochen vor dem Ball mit dem Maßnehmen. Nur wenn ganz genau gemessen und gefertigt wird, sitzt der Prachtanzug später so gut, dass er dem Träger eine Zier und dem Schneider eine gute Werbung ist. Mit welchem Namen stellten sich die Kunden beim Schneider vor, wie groß und wie alt waren sie, und welche Statur hatten sie?

Logical © Martin Simon
Logical © Martin Simon
Download
Logical Smoking muss sein.pdf
Adobe Acrobat Dokument 318.0 KB

Auflösung. Klick zum Vergrößern.

Der Kampf um die Sterne

Es ist wieder soweit: In Kürze erscheint der berühmte Michelbach-Führer, das Standardwerk unter den
jährlich erscheinenden Gastronomieführern. Köche in aller Welt wetteifern darum, einen oder gar mehrere der begehrten Sterne führen zu dürfen, die die Kritiker des Michelbach-Führers verleihen. Auch dieses Jahr schafften es wieder einige Köche in die Riege der Sterneköche aufzusteigen. Finden Sie heraus, welcher Koch mit welchem Gericht überzeugen konnte und in welchem Lokal er am Herd steht.

Logical © Martin Simon
Logical © Martin Simon
Download
Logical Kampf um die Sterne.pdf
Adobe Acrobat Dokument 474.3 KB

Auflösung. Klick zum Vergrößern.


Vielfalt für Filmliebhaber

Marco ist begeisterter Kinogänger und Filmkenner. Fünf hochgradig interessante Filme werden aktuell in
der Stadt gezeigt; dummerweise bringt er die Angaben zu den Filmvorführungen nicht mehr vollständig zusammen. Welches Kino zeigt welchen Film in welchem Genre, und in der wievielten Woche läuft der jeweilige Film bereits?

Logical © Martin Simon
Logical © Martin Simon
Download
Vielfalt fuer Filmliebhaber.pdf
Adobe Acrobat Dokument 142.8 KB

Auflösung. Klick zum Vergrößern.